Informationen zur Nachwuchstagung

Die Kommission Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) und die Kommission Bildungsorganisation, Bildungsplanung, Bildungsrecht (KBBB) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) haben sich zum Ziel gesetzt, den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. Im Vorfeld der Sektionstagung (www.Sektionstagung-Empirische-Bildungsforschung.de) bieten wir deshalb auch dieses Jahr wieder ein Angebot an, das sich explizit an Nachwuchswissenschaftler*innen richtet. Wie schon in den letzten Jahren steht die individuelle Beratung von Nachwuchswissenschaftler*innen in Kleingruppen durch thematisch einschlägige Expert*innen im Vordergrund des Angebots. Das Nachwuchstagung findet am Montagvormittag (13.09.2021) direkt vor der Haupttagung statt.

In den letzten Wochen hat sich die Entwicklung des Infektionsgeschehens mit steigenden Infektionszahlen mit dem COVID-19 Virus in Deutschland noch einmal zugespitzt, mit einem derzeit unklaren Verlauf. Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns entschieden die Nachwuchstagung digital durchzuführen. Wir bedauern diese Entscheidung, da die Tagungen der AEPF und der KBBB sehr vom Austausch mit- und untereinander geprägt sind. Eine Absage oder erneute Verschiebung soll jedoch in jedem Fall vermieden werden. Wir als Organisationsteam konzentrieren uns nun voll und ganz darauf, eine Tagung im digitalen Format mit einem bestmöglichen Austausch und einem hohen Interaktionsgrad zu ermöglichen. Wir werden Sie und Euch auf der Homepage über alle weiteren Schritte informieren, damit alle interessierten Nachwuchswissenschaftler*innen ihre Tagungsteilnahme bestmöglich planen können.

Für die Nachwuchstagung ist ein zweistufiges Verfahren für die Beitragseinreichung vorgesehen:

Bitte reichen Sie bis zum 25.05.2021 Ihre Anmeldung ein. Wir bitten in dieser um folgende Informationen:

-  Thema (Arbeitstitel)
-  Autor*in des Beitrags (Titel, Vorname, Nachname, institutionelle Affiliation, E-Mail-Adresse)
-  Fachdisziplin/Fachbereich
-  Eine kurze Zusammenfassung Ihres geplanten Beitrages (max. eine halbe Seite), aus der Folgendes        hervorgeht: Themenfeld, Forschungfrage(n) und methodisches Vorgehen

Dieser Schritt dient uns dazu, eine bestmögliche Passung zwischen den Qualifikationsvorhaben und den Expertisen der Expert*innen erreichen zu können. Schicken Sie uns Ihre Anmeldung in einem PDF-Dokument via Mail mit dem Betreff „Anmeldung Nachwuchstagung“ an aepf2021(at)uni-mainz.de.

Die Einreichung der Anmeldung bis zum 25.05.2021 gilt für die Nachwuchstagung, eine gesonderte Anmeldung ist demnach nicht notwendig. Sollte die Zahl der Einreichungen die vorhandenen Kapazitäten deutlich überschreiten, werden Sie vom Planungskomitee informiert. Bitte beachten Sie: Die Anmeldung zur Nachwuchstagung dient nicht automatisch der Anmeldung für die im Anschluss stattfindende Sektionstagung. Die Anmeldung für die Sektionstagung (Haupttagung) erfolgt über das Konferenzverwaltungssystem ConfTool. Einen entsprechenden Link finden Sie hier auf unserer Website.

Reichen Sie bis zum 30.07.2021 Ihren endgültigen Beitrag ein. Dieser wird als Vorbereitung an die Expert*innen weitergegeben.

Für die Beitragseinreichung bitten wir um Informationen zu Ihrem Promotionsvorhaben sowie Ihre Fragen an die Expert*innen. Die Einreichung sollte folgende Informationen enthalten:

-  Thema (Arbeitstitel)
-  Autor*in des Beitrags (Titel, Vorname, Nachname, institutionelle Affiliation, E-Mail-Adresse)
-  Betreuer*in(nen) der Promotion
-  Stichwörter (max. 5 Stichwörter)
-  Kurzskizze zum Promotionsvorhaben oder zur diskutierenden Teilstudie im Umfang von ca. 3-4 Seiten             (inkl. Literaturverzeichnis). Diese Skizze sollte Folgendes enthalten:

  • Ziele oder Fragestellungen im Kontext des theoretischen Rahmens und Forschungsstandes
  • Methodik (Daten, Stichprobe und Instrumente; bei theoretischen oder methodischen Beiträgen äquivalente Informationen)
  • falls vorhanden: erste Ergebnisse oder erwartete Ergebnisse
  • Literaturangaben formatiert gemäß APA-Stil

-  Fragen an die Expert*innen
-  Kurzer CV

Schicken Sie uns Ihren Beitrag in einem PDF-Dokument via Mail mit dem Betreff „Beitragseinreichung Nachwuchstagung“ an aepf2021(at)uni-mainz.de.

DieTeilnahme an der Nachwuchstagung ist für Sie kostenfrei

Anmeldung: 05.04.2021 – 21.05.2021 (Deadline)
Beitragseinreichung (final): 01.06.2021 – 30.07.2021 (Deadline)
Nachwuchstagung Montag, 13.09.2021 (vor. 08 – 12 Uhr)
Tagung (Nachwuchs- und Sektionstagung): 13.09.2021 – 15.09.2021

Die Frist zur Beitragseinreichung ist abgelaufen.

Den Call for Papers für die Nachwuchstagung finden Sie hier.